home

Ornithologische Hilfe anzubieten

Falls ein Biologe in den unwegsamen Gebieten des Amazonas, drei Wochenreisen von der Zivilisation entfernt, wo noch nie ein Mensch seinen Fuß hingesetzt hat – falls also ein mutiger Forscher dort hinreist und eine Vogelart entdeckt, die einem buntgefiedertem Aasfresser nicht unähnlich scheint… Nun dann hätte Leander einen Namen für diesen Vogel parat, von dem er schon jetzt glaubt, dass es ihn geben muss:
Der Papageier.

Eine Antwort auf “Ornithologische Hilfe anzubieten”

  1. nuufirella
    28. Oktober 2008 23:35
    1

    Unsere Tochter nennt diesen Vogel einfach nur „Pei“ – sie steht auf Abkürzungen :-)

Hinterlasse eine Antwort.

Die Mailadresse wird verwendet, um ein User-Bild zu identifizieren und bei den Kommentaren anzuzeigen. Ein Userbild kannst du dir kostenlos bei Gravatar anlegen.

aktuelle Fotoreihen von Flemming

  • Flemming und ein halbes Jahr
  • Flemming und ein halbes Jahr

    Ein Monat zu viert
  • Ein Monat zu viert

aktuelle Fotoreihen von Leander

  • Der 2. Geburtstag - auf dem Bauernhof

  • Einspunktfünf bis zweipunktnull Jahre

  • Leanders Taufe

  • Einjährig und ein halbes Jahr mehr…

  • Der erste Geburtstag

  • Alle Fotoreihen von Leander...

  • Archive

  • 2012 (1)
  • 2011 (1)
  • 2010 (52)
  • 2009 (125)
  • 2008 (116)
  • 2007 (104)
  • 2006 (38)

  • Das gesammelte Archiv...




  • Aktuelles Datum