home

Wortschatz Teil 3

Nun ist es also so weit. Leander hat verstanden, daß man nicht nur Gegenstände und Zusammenhänge mit Wörtern beschreiben kann, sondern daß Sprache auch toll geeignet ist, seine eigenen Wünsche oder das eigene Mißfallen kundzutun.
Leanders Eltern sehen sich also täglich konfrontiert mit Äußerungen wie „meiner!“ (will ich haben!) oder „i au!“ (Ich auch!). Wohl als Ausgleich und Wiedergutmachung zu diesem egoistischen Wesenszug hat Leander aber auch das Wörtchen „itte“ (bitte!) zu seinem Wortschatz hinzugefügt. Neu sind damit:

meiner Рgeh̦rt mir, will ich haben, lass mich!
mea – mehr
i au – ich auch (haben)
itte – bitte
Dei – Bein, aber auch Stein
Du – Fuß
Dauch – Bauch
Puppe – Puppe
Bo – Brot
Buddah – Butter
Mamm – Mann, Mensch
Ato – Auto
Gagaua – Staubsauger
Ei – Ei, Eis, aber auch Bierschaum

Tierlaute nachmachen geht auch immer besser. Amüsant ist insbesondere die „Ziege“ die Leander mit hochrotem Kopf und als eine Art „Drucklaut“ produziert…

Hinterlasse eine Antwort.

Die Mailadresse wird verwendet, um ein User-Bild zu identifizieren und bei den Kommentaren anzuzeigen. Ein Userbild kannst du dir kostenlos bei Gravatar anlegen.

aktuelle Fotoreihen von Flemming

  • Flemming und ein halbes Jahr
  • Flemming und ein halbes Jahr

    Ein Monat zu viert
  • Ein Monat zu viert

aktuelle Fotoreihen von Leander

  • Der 2. Geburtstag - auf dem Bauernhof

  • Einspunktfünf bis zweipunktnull Jahre

  • Leanders Taufe

  • Einjährig und ein halbes Jahr mehr…

  • Der erste Geburtstag

  • Alle Fotoreihen von Leander...

  • Archive

  • 2012 (1)
  • 2011 (1)
  • 2010 (52)
  • 2009 (125)
  • 2008 (116)
  • 2007 (104)
  • 2006 (38)

  • Das gesammelte Archiv...




  • Aktuelles Datum