home

Erste Vorbereitung – endlich!

Wie bei vielen anderen läuft auch bei mir die zweite Schwangerschaft (leider!) mehr so nebenher. Wenn sich Nr.2 nicht ab und an mal bemerkbar machen würde – und das lebhafter als Leander damals! – dann könnte ich manchmal vergessen, schwanger zu sein. Nur der stetig wachsende Bauch und der Zeiger auf der Waage (BU derzeit 83 cm, +9 Kilo, Gewicht des Kindes: 1400 Gramm) erinnern mich an das Wunder, das sich zum zweiten Mal in meinem Körper abspielt.

Während ich bei Leander etwa um die gleiche Zeit schon ganz viele Dinge hatte, also z.B. Stramper, Kinderwagen etc., geht vieles in dieser Schwangerschaft einfach irgendwie unter. Die Momente, das Besondere auszukosten, sind einfach selten. Dabei sind es „nur“ noch 10 Wochen bis zum errechneten Geburtstermin. Umso mehr freue ich mich, dass Mama Schwaner heute zum Kaffee kommt und mir nicht nur ihren Babybalkon für die ersten Monate nach der Geburt leiht, sondern auch einen ersten Schwung an Kinderkleidung vorbeibringt.

Wenigstens um eine Baby-Autoschale haben wir uns schon gekümmert. Wir werden sie von einer Freundin der liebsten Nachbarin abkaufen. Trotzdem will ich aber für das Mäuschen auch etwas Neues, Eigenes. Ich will Baby-Shopping machen! Irgendwie gehört das doch dazu, so als Vorbereitung auf die Niederkunft, oder? Eine Suche endete allerdings schon erfolglos. Es ist ungemein schwierig, geschlechtsneutrale Strampler zu finden. Bei genauem Hinsehen vesteckt sich doch irgendwo eine Schleife, rosa Tupfen, blaue Streifen oder oder oder …

Sollten wir uns das Geschlecht vielleicht doch sagen lassen? Immerhin würde es die Suche nach dem Namen ungemein erleichtern. Bis zum jetzigen Zeitpunkt haben wir nicht einmal den Hauch einer Ahnung, wie wir das Kind nennen sollen.

Ich seh uns schon im Kreißsaal ratlos blickend, wenn uns die Hebamme fragen wird: „Und, wie soll es denn heißen?“

15 Antworten auf “Erste Vorbereitung – endlich!”

  1. june
    3. Februar 2009 17:52
    1

    kauf doch was, wenn das mäuschen da ist, denn dann macht hellblau oder rosa kaufen erst so richtig spass!
    und lasst es euch so kurz vor knapp nur nicht sagen, das wäre übelste spielregelverletzung! und die sache mit dem namen…das wird schon ;-)

  2. Mama Miez
    3. Februar 2009 20:00
    2

    „Nur“ 9 Kilo? Sie sehen mich neidisch ;)
    Und über den Namen sind wir uns auch noch nicht im Ansatz einig, obwohl wir wissen, dass es ein Junge wird.

  3. Nicole
    3. Februar 2009 21:06
    3

    Ach du Liebe, mach Dir nicht so einen Streß. Versuch es doch mit etwas Eigenem, bei dem die Farbe egal ist. Schmusetuch, oder so. Bei Rune wurde es eine Spieluhr.Ich hatte damals absolut die gleichen Gedanken. Ich kann Dich so gut verstehen.
    Aber: Alles ist gut und Ihr macht das prima. Außerdem habt ihr doch schon was Besonderes für den kleinen Wurm… einen 1a-Spitzen-Super-Bruder. So was Tolles kannst Du in keinem Laden kaufen.

  4. Kassiopeia
    3. Februar 2009 21:32
    4

    Und wenn ihr nun doch interessiert seit am Geschlecht? Ist doch egal, ob ihr es erstmal nicht wissen wolltest! Ist dein Bauch! ;)
    Ansonsten, vielleicht habt ihr dann im Kreissaal von Angesicht zu Angesicht eine Eingebung?

  5. agichan
    3. Februar 2009 22:31
    5

    *lach* Ganz ehrlich, ich würde an deiner Stelle wahnsinnig werden.
    Meine Schwägerin hat es sich bei ihrem ersten Kind nicht sagen lassen und alles nur in neutral gekauft. Jetzt ist sie mit dem zweiten schwanger (kurz vor der Entbindung) und wollte es so schnell wie möglich wissen. Jetzt lebt sie das ganze Repertoire aus und die Kinderzimmer werden so richtig typisch rosa oder blau gestaltet und auch die Gaderoben der Kinder geschlechtsspezifisch gekauft. Sie meinte, sie würde das NIE mehr so machen, das neutrale wäre so.. naja. Ihr hätte das bei ihrer ersten Tochter gefehlt. Allerdings bleibt es dabei, dass die Verwandtschaft nicht informiert wird, was es wird.
    Aber da ist wohl jeder anders. Wusstet ihr es denn bei Leander?
    Ich bewundere da wirklich die Disziplin, wenn man das durchhält, wo man doch weiß, dass man es wissen könnte, wenn man wollte. Ich hätte weder die Diziplin, noch die Geduld noch Lust und Laune nur die Dinge zu kaufen, die man sowohl einem kleien Mann als auch einem kleinen Mädchen anziehen möchte. Zumal ich einfach auf rosa, Schleifchen und Blümchen stehe.. allerdings könnte man das ja auch nach der Geburt ausleben.. tja. Jaaa..

    Na du wirst schon eine Lösung für euch finden. :) Und der Name.. ach ja, man hat doch auch noch hinterher ein paar Tage Zeit und muss ihn nicht gleich eintragen lassen und somit amtlich machen. Wobei es sicher vorteilhaft wäre wenigstens eine kleine Auswahl mit in den Kreißsaal zu nehmen ;)

  6. Schussel
    4. Februar 2009 08:02
    6

    Ach weisst Du, hier wird in zwei Tagen eingeleitet und wir haben auch noch keinen endgültigen Namen… und die wahrscheinliche Auswahl steht seit Sonntag fest. Da habt ihr ja noch massig Zeit!

    Und was das einkaufen angeht, so ein blauer Streifen wäre doch auch nicht sooo tragisch, oder doch? Rosa fände ich dagegen für Mädels wie für Jungs ganz schrecklich. Bei unserem C&A haben wir übrigens ein paar hübsche beige-neutrale Sachen eingekauft.

  7. tonni
    4. Februar 2009 13:13
    7

    Schau doch mal bei Lotties (gibts auch online). Da sind unsere Lieblings Neutral Strampler her. Und die wirds für Nummer 2 auch geben. Und jeder bekommt dann seins in die Erinnerungskiste.

  8. mama schwaner
    4. Februar 2009 20:11
    8

    ich würde auch sagen: wenn ihr es nun doch wissen wollt (was ich vollkommen verstehen kann), dann lasst es euch doch sagen. vielleicht hat es der arzt ja auch schon gesehen und nur nix gesagt? also ruf doch mal an ;)

    und wir waren ja heute im KaDeWe, da wollte ich dir ja fast dieses Schnäppchen an Body kaufen für schlappe 209 EUR ;)

    ich hab hier übrigens noch die anleitung für das bettchen gefunden und zwei kisten, die da unten reingehören. dann wäre es komplett. hoffe ich?!

  9. GEM
    4. Februar 2009 22:08
    9

    Überraschen lassen ist toll, Babyshoppen kann man doch auch so! Und die ersten paar Wochen im Leben wird das Baby doch sicher auch in geschlechtsneutralen Farben überstehen (ich hab damals wider Erwarten ganz nettes Zeug bei C&A gefunden), kauf ein paar Basics und dann kannst du immer noch aufstocken. Ich habe nach der Geburt eh noch Gr 50 nachkaufen müssen, weil 56 noch viel zu gross war, und die ganzen Klamottengeschenke waren dann auch nur Rosa-Rüschen-Blümchen en masse, so daß mir inzwischen sogar das ganze Rosagedöns zuwider ist ;-)

  10. berliner luft und ostseewelle
    5. Februar 2009 16:59
    10

    Och, jetzt habt ihr schon soooo lange durchgehalten! Aber es ist ja Euer Kind und Eure Entscheidung. Ihr müßt es ja niemandem verraten.
    Wir sind da ja viel zu neugierig gewesen ;-)

  11. rebenwanderin
    5. Februar 2009 21:57
    11

    Was’n ein Babybalkon?????

    Ich will’s unbedingt wissen, aber man konnte bisher noch nicht wissen, ob Bengel oder Zickchen.

  12. tonni
    5. Februar 2009 22:21
    12

    @rebenwanderin: das ist ein kleineres gitterbettchen zum direkt an die eigenen maratze dranstellen. baby bay zum beispiel.

  13. rebenwanderin
    6. Februar 2009 22:22
    13

    ach soooo *vordenkopfhau*

  14. Christina
    9. Februar 2009 14:40
    14

    Ich muss Euch danken für Eure lieben Posts. Ich habe es ja gerade schon geschrieben – das Geschlecht bleibt geheim. Nicht zuletzt dank Euch. Wir bleiben also weiterhin neugierig und ich verschiebe das Shoppen auf die Zeit nach der Geburt.

    @Nicole: Stimmt, etwas Besseres als Leander kann dem zweiten Mäuschen eh nicht passieren. Wenn mich nicht das schlechte Gewissen (was leider sehr oft passiert) übermannt, sehe ich das genauso!

    Danke, ihr Lieben!

  15. Dokse
    11. Februar 2009 23:02
    15

    Ganz wichtig, halt ich ein Geburtsgeschenk für Leander. Irgenwas, was er sich ganz doll wünscht.
    Ansonsten alles Gute

    Dokse
    Tante von
    Leander, Florentine (schönes Namenspärchen find ich) sowie
    Julia und Felix

Hinterlasse eine Antwort.

Die Mailadresse wird verwendet, um ein User-Bild zu identifizieren und bei den Kommentaren anzuzeigen. Ein Userbild kannst du dir kostenlos bei Gravatar anlegen.

aktuelle Fotoreihen von Flemming

  • Flemming und ein halbes Jahr
  • Flemming und ein halbes Jahr

    Ein Monat zu viert
  • Ein Monat zu viert

aktuelle Fotoreihen von Leander

  • Der 2. Geburtstag - auf dem Bauernhof

  • Einspunktfünf bis zweipunktnull Jahre

  • Leanders Taufe

  • Einjährig und ein halbes Jahr mehr…

  • Der erste Geburtstag

  • Alle Fotoreihen von Leander...

  • Archive

  • 2012 (1)
  • 2011 (1)
  • 2010 (52)
  • 2009 (125)
  • 2008 (116)
  • 2007 (104)
  • 2006 (38)

  • Das gesammelte Archiv...




  • Aktuelles Datum