home

Die Haare sind….

AB!

Unsere Umfrage vor geraumer Zeit hatte ergeben, dass zumeist die Frauen dafür votierten, die Haare nicht abzuschneiden, während die Männer zum Kürzen rieten. Also blieb Leanders Schopf noch eine Weile erhalten.

Nachdem aber der kleine Mann nun ständig die Augen zusammenkniff, offensichtlich, weil ihn die Haare in den Augen pieksten, haben wir gestern (ich: schweren Herzens!) Abhilfe schaffen müssen.  

Methode 1: Der Langhaarschneider. Gescheitert!
Natürlich drehte Leander seinen Kopf immer in Richtung des seltsamen Geräusches an seinem Ohr. Das sorgsam gelegte Handtuch um seinen Hals, um eine möglichst echte Friseursituation zu simulieren, rutschte dabei auch auf den Boden.

Methode 2: Die Schere. Naja…. 
Einem zappelndem, sich aus der Umklammerung windendem Kind die Haare so zu scheinden, dass zum Schluss so etwas wie eine Frisur dabei herauskommt, ist in der Praxis gar nicht so leicht.

Mädels: Ich habe um jeden Zentimeter gekämpft! Und hier das Ergebnis:

Leanders “Matte”danach!

7 Antworten auf “Die Haare sind….”

  1. GEM
    21. Juli 2007 12:30
    1

    Puh, wie gut, daß es nicht der Langhaarschneider geworden ist! :-)

  2. Dörte
    21. Juli 2007 20:34
    2

    Liebe Christina, das hast du guuuut hingekriegt!!! Und wie schwer das Haareschneiden bei einem zappeligen Kind ist, weiss ich auch nur zu gut. Ich habe das gleiche „Theater“ heute auch wieder hinter mich gebracht, nachdem Nils´ Haare schon bis in seine Augen hingen und ihm bei den Temperaturen ganz schön zu schaffen machten.
    Und ich glaube ja, dass Leander seine kürzeren Haare auch ganz gut gefallen, so wie er grinst! :-)

  3. Oma Heidi
    22. Juli 2007 09:46
    3

    Glückwunsch! das sieht doch jetzt wirklich süß aus, und ist ganz sicher nicht zuu kurz. Und so wie der Zwerg strahlt, scheint er sich sogar richtig wohl zu fühlen!Ich finds schön!
    Küsschen auf den Enkelzwerg!

  4. Kathy
    22. Juli 2007 11:21
    4

    Sehr süß! Jetzt ist seine Frisur genauso frech wie sein Grinsen ;-)
    Ich muss Ida auch langsam das erste mal die Haare schneiden. Mal sehen, ob ich es auch so gut hinbekomme.

  5. Katrin
    23. Juli 2007 16:32
    5

    na das lässt sich doch noch sehen.

  6. June
    24. Juli 2007 22:17
    6

    bei den temperaturen freut sich euer kleiner ganz gewiss…bennets haare mussten auch dran glauben, aber hey,die wachsen soooo schnell nach ;-)

  7. Katja
    25. Juli 2007 10:08
    7

    Ha, was für ein Zufall! Da komm ich über Umwege auf diese Seite, just nachdem ich unserer Motte vorgestern die Haare geschnitten habe – im Hochstuhl vor’m Fernseher mit irgendeiner dämlichen Cartoonsendung an. Anders ging’s gar nicht, also Hut ab vor Leanders tollen Haarschnitt, ich weiß, wovon ich spreche. ;o)

Hinterlasse eine Antwort.

Die Mailadresse wird verwendet, um ein User-Bild zu identifizieren und bei den Kommentaren anzuzeigen. Ein Userbild kannst du dir kostenlos bei Gravatar anlegen.

aktuelle Fotoreihen von Flemming

  • Flemming und ein halbes Jahr
  • Flemming und ein halbes Jahr

    Ein Monat zu viert
  • Ein Monat zu viert

aktuelle Fotoreihen von Leander

  • Der 2. Geburtstag - auf dem Bauernhof

  • Einspunktfünf bis zweipunktnull Jahre

  • Leanders Taufe

  • Einjährig und ein halbes Jahr mehr…

  • Der erste Geburtstag

  • Alle Fotoreihen von Leander...

  • Archive

  • 2012 (1)
  • 2011 (1)
  • 2010 (52)
  • 2009 (125)
  • 2008 (116)
  • 2007 (104)
  • 2006 (38)

  • Das gesammelte Archiv...




  • Aktuelles Datum