home

Das Herz bricht…

…wenn ein kleiner hilfloser Mann das erste Mal richtig krank ist.
So wie Flemming jetzt.

Bisher gab es immer nur leicht feuchte Nasen, aber diesmal hat es ihn richtig erwischt. Nase zu, Augen gerötet und überhaupt fühlt sich Flemming sichtlich unwohl. Schlafen geht auch schlecht, denn da die Nase zu ist, muss man durch den Mund atmen. Dann aber fällt der Schnulli raus und das ist auch nicht das Wahre.

So sind die Nächte also noch erbärmlicher als die Tage und Flemmings Eltern können auch nicht viel mehr tun, als mit ihm leiden (und früh ins Bett gehen, denn die Nächte sind – wenn für Flemmi, dann auch für seine Eltern – kurz…)

4 Antworten auf “Das Herz bricht…”

  1. Ju
    5. Januar 2010 10:35
    1

    Gute Besserung an den kleinen Flemmi!

  2. Jasmin
    5. Januar 2010 15:09
    2

    Der arme kleine Mann! Wünsche gute Besserung und für die Eltern gutes Durchhaltevermögen und viel Geduld!

    LG
    Jasmin

  3. Nicole
    6. Januar 2010 10:41
    3

    Ich wünsch Euch allen eine schnelle und gute Besserung. Wir denken ganz doll an Euch.

  4. rebenwanderin
    12. Januar 2010 22:17
    4

    Achje, ich hoffe, er ist inzwischen quicklebendig, gesund und munter und ganz lange nicht mehr krank. armes Würmchen

Hinterlasse eine Antwort.

Die Mailadresse wird verwendet, um ein User-Bild zu identifizieren und bei den Kommentaren anzuzeigen. Ein Userbild kannst du dir kostenlos bei Gravatar anlegen.

aktuelle Fotoreihen von Flemming

  • Flemming und ein halbes Jahr
  • Flemming und ein halbes Jahr

    Ein Monat zu viert
  • Ein Monat zu viert

aktuelle Fotoreihen von Leander

  • Der 2. Geburtstag - auf dem Bauernhof

  • Einspunktfünf bis zweipunktnull Jahre

  • Leanders Taufe

  • Einjährig und ein halbes Jahr mehr…

  • Der erste Geburtstag

  • Alle Fotoreihen von Leander...

  • Archive

  • 2012 (1)
  • 2011 (1)
  • 2010 (52)
  • 2009 (125)
  • 2008 (116)
  • 2007 (104)
  • 2006 (38)

  • Das gesammelte Archiv...




  • Aktuelles Datum